Endspurt 2012

Wir haben heuer so viel gemacht, kaum zu glauben, dass das alles in einem Jahr war.

Kinderschikurs auf der Laimerwiese mit Schischule Gassner, Englischkurs im Frühjahrssemester 2012, Tauschbasar im Gasthof Fischer, Ladies get fit – Aerobic in der int. School, Sommerferienbetreuung im ehem. Sparmarkt, Gartenprojekt, Hochbeet gebaut, Hügelbeet gebaut, Marmeladen eingekocht, Apfelsaft gepresst, Schwammerl gesucht, Wunschkugeln gefilzt, in Matsee am Weihnachtsmarkt ausgestellt,

Danke an “ALLE” Beteiligten. Einen guten Rutsch in neue Jahr der tollen Ideen und Verwirklichungen. Eure Maria Alba

Der Herbst ist da – ein Hügelbeet wird angelgt ~ Autumn has arrived – we’re building a raised bed

Kurzmitteilung

Am Samstag hat eine Gruppe der int. School begonnen das Hügelbeet anzulegen. Dafür wurde eine ca. 50 cm, tiefe Grube ausgehoben. Wir haben heute begonnen den Haufen, der über die Jahre im Garten gewachsen ist, aufzuarbeiten und Scheibtruhe für Scheibtruhe in die Grube zu karren. Sehnsüchtig haben wir uns einen Bagger gewünscht. Es wird noch eine Weile dauern bis wir mit den Kindern das ganze Material versetzt haben. Die abgeernteten Fisolen sind samt Gerüst auch gleich in die Grube gewandert. Mit dabei waren heute: Eleonora, Helena, Valentin, Corina, Annabel, Elisa, Nadine, Mika.

On Saturday, students from St. Gilgen International School started building a raised bed in our garden. We dug a 50cm deep pit for it. Today, we started carting material from a pile of garden cuttings that has been building up in the back for years, one wheelbarrow load at a time. Longingly we wished for an excavator. It will be a while until it’ll be finished. All the leftover string beans along with the stakes went into the pit as well. Today’s crew included Eleonora, Helena, Valentin, Corina, Annabel, Elisa, Nadine and Mika.

Morgen gibts Kartoffelsalat und Würstchen :) ~ tomorrow we’ll have potato salad and franks!

Jawoll, und das aus dem eigenen Garten (ok, nicht ganz, eh klar..).

Heute waren wir wieder mal lange in unserem Obst- und Gemüsegarten. Den ganzen Sommer über haben wir fleißig Fisolen, Karotten, Radieschen, Erdbeeren, und vieles mehr gepflegt, geerntet und gegessen. Immer noch reichlich vorhanden ist vor allem Mangold (der ganz toll mit Butter und Knoblauch sautiert schmeckt). Wir haben schon tolle Ideen für eine Erweiterung, und freuen uns aufs nächste Jahr!!

Mit unerwarteten und vereinten Kräften haben wir heute auch unseren Kartoffelacker umgegraben und fette Beute gemacht, die wir natürlich morgen mit unseren kids club Kindern teilen werden.

yay! and of course from our very own garden (well… not all of it obviously)

Today we spent a long time at our fruit- and veggie garden. All summer long we’ve been busy tending to, harvesting, and eating string beans, carrots, radishes, strawberries, and lots more. There’s still loads of chard left (great sauteed in butter and garlic). We already have plans for an expansion and are looking forward to next year!!

With unexpected help we also dug through our potato field and made out big! Naturally, we’ll be sharing our loot with our kids club kids tomorrow.

Kinder Theater – Komm sagte die Katze ~ children’s theater – come, said the cat

Kennt ihr das Kinderbuch “Komm sagte die Katze” von Mira Lobe??? Wir machen gerade ein Theaterstück für 12 Kinder daraus. Inkl. Maskengestaltung und Bühnenbild. Vertont wurde das ganze auch –  von “Master Milan”. Leider sind ein paar Kinder krank geworden und wir müssen schnell umbesetzen oder verschieben einfach das Stück. Also wer noch mitmachen möchte bitte bei uns melden.

Hier ist die Geschichte

komm sagte die Katze

Do you know the children’s book ‘Come says the cat’ by Mira Lobe??? We are working on putting on a children’s play for 12 children, incl. crafting the masks and stage design. ‘Master Milan’ set the story to music. Unfortunately a few of our children have become ill, so we have to redistribute the roles, or we’ll have to postpone the play. Whoever still wants to participate can come by.

Ferien – Kinderbetreuung im ehem. Sparmarkt ~ summer break – child care

Wir haben diese Woche mit unserer Kinderbetreuung begonnen. Der Raum ist nun fast fertig eingerichtet und dekoriert – danke Karen! Es wurde schon gemalt, gebastelt, Bügelperlen gesteckt und auch der ein oder andere “schlechtwetter Film” geglotzt. Die Kinder sind begeistert. Auf Grund der guten Personalabdeckung können wir auch halbtags- oder stundenweise Betreuung anbieten. Kinder ab Kindergartenalter sind willkommen!

Am 02.08.2012 führen wir, vor dem Kindermusikfestival – http://www.kindermusikfestival.at/  im Kino ein Kinder-Musik-Theaterstück auf. Die Musik stammt von dem jungen St.Gilgner Künstler Milan Stojkovic. Wir gestalten das Bühnenbild, die Masken und Kostüme. Die ersten Rollen wurden schon verteilt, einige Tierrollen sind noch frei. Nächste Woche wird mit dem Bühnenbild begonnen, die Masken gebastelt und die Kostüme genäht. Wer mitmachen möchte bitte rechtzeitig anmelden. Die Proben beginnen am 30.07.  Wir freuen uns auf Euch.

Team: Maria – Sandra – Nico – Lisa-Marie – Sarah – Cindy – usw…

We have started child care this week. The facilities at the former Spar Markt are  almost completely furnished and decorated – thank you Karen! We have already painted, crafted, worked with Hama beads, and watched a few ‘rainy days’ movies. The children are thrilled. Since we have enough eager workers, we can now offer half days or even hourly child care. All children from 3 years and up are welcome!

On August 2nd, 2012 we are putting on a children’s music play, right before the children’s music festival, at the old cinema. The music was created by young St. Gilgen resident artist Milan Stojkovic. We are crafting the stage design, masks and dress. The first roles were already given out, a few animal roles are still open. Whoever wants to participate can register. Rehearsals start on July 30th. We are looking forward to working with you!

Beerensträucher für den Kindergarten ~ berry bushes for Kindergarten!

rot – weiss – blau

Gemeinsam pflanzten wir im Kindergarten St.Gilgen drei bunte Ribiselsträucher/Johannisbeeren. Wir hoffen dass sie nun anständig wachsen und die Kinder über die nächsten Jahre hinweg ordentlich naschen können. Gedüngt wird im Herbst natürlich mit “Kuhfladen” von der Alm. Danke an Valentins Papa für die Profihilfe und an Lucas’ Papa für das Sponsoring. Bei der Gelegenheit sind wir auf der Suche nach den besten Ribiselrezepten – bitte bei uns melden. Vielleicht geht sich dann einmal ein Ribiselfest aus??

red – white – blue

Together, we planted three different colored currant bushes at Kindergarten St. Gilgen. We hope they’ll grow nicely and that the children will be able to snack off them for a few years to come. In Autumn we’ll fertilize with cow patties – of course! – from the Alpine pasture. Thank you to Valentin’s Papa for the professional help and Luca’s Papa for the sponsoring. We’re seizing the occasion to announce a hunt for the best currant recipe – please contact us. Maybe we’ll hold a currant festival when it’s time for harvesting!

Umweltaktion ~ Environmental Campaign

Bei heissem Wetter – kann ich mir heute gar nicht mehr vorstellen - marschierten wir mit Leiterwagen (um die Müllsäcke zu ziehen), Müllsäcken und  Gummihandschuhen bewaffnet los und fiezelten aus den Hecken und Gräben rund um’s Seniorenwohnheim jeden noch so kleinen “Müll” heraus, den andere dort “verloren” haben.

Was noch zu sortieren war wurde in der Müllinsel gleich richtig getrennt entsorgt. Der Restmüll – zu dem auch viele grüne, kleine Sackerl mit weichem Inhalt gehörten wanderte in den Sack. Auch ein Frosch wurde gefunden. Da trotz Kuss kein Prinz erschien, haben wir ihn wieder frei gelassen

  

Natürlich gab’s am Ende für die tüchtigen Sammler auch eine Jause.

During hot weather – I can’t imagine today — we collected, armed with a ladder truck, garbage bags and rubber gloves, every last little piece of garbage (others had somehow ‘lost’) surrounding the retirement home, even picking through hedges and ditches.  The trash was sorted and correctly disposed of  at the recycling station and in the bin. It included quite a lot of small green bags with soft content! We even found a frog. After realizing that no kissing it would produce the desired outcome of a prince, we released it back into the wild. Our outing culminated in a generous snack for our efficient collectors at the end of the afternoon.

Gartenparty Kinder & International School St.Gilgen ~ Gardening party children and students

Am Wochenende war was los. Wir haben gemeinsam mit Schülern der StGis Pflanzen eingesät, ungefähr 75.785 Stk. Wenn die alle keinem, brauchen sich die Bürger von St.Gilgen keine Sorgen ums Überleben dieses Jahr machen. Nun heißt es so schnell wie möglich Beete anlegen – Hochbeete  wenn möglich – und brav gießen, gießen, gießen, Danke an Peter und Ingo. Wir freuen uns jetzt schon auf die Ernte – Fotos kommen nach!!! 

We had a busy weekend. Together with students of StGis we sowed approximately 75,785 pcs of vegetables, herbs and flowers on the grounds of St. Gilgen International school. If all goes well, the citizens of St. Gilgen will not have to concern themselves with survival this year. Our next project is building the garden beds, if possible raised ones, and after that watering, and watering, and watering….. A big thank you! to Peter and Ingo. We’re looking forward to harvest time – Pictures will follow!!